Karriere bei der blueend AG | Junior/Senior Anwendungsentwickler (PHP) »

Version 6.0 der Collaboration-Lösung XELOS veröffentlicht

25. Nov 2014

Mit Version 6.0 hat sich nicht nur eine Namensänderung ergeben, vor allem stehen Teams jetzt innerhalb der Anwendung zusätzliche Funktionalitäten wie bspw. das Einladen externer Personen, eine neue Dokumentenablage oder eine mobile App für die verbesserte Zusammenarbeit und eine reibungslosere Kommunikation zur Verfügung. Ebenfalls wurde der Administrationsbereich überarbeitet, damit die Einrichtung ebenso wie die Verwaltung des Systems beschleunigt und vereinfacht wird.

Seit mehr als zehn Jahren entwickelt die blueend web:applications AG ihre Social-Workplace-Lösung XELOS stetig weiter. Mit der neuen Version 6.0 konnte heute die aktuellste und abermals erweiterte Anwendung vorgestellt werden. Hier wurden nicht nur neue Funktionen zur Zusammenarbeit integriert, sondern auch die Nutzerführung sowie der Administrationsbereich überarbeitet. Darüber hinaus wurde auch dem anhaltenden Wachstum der Mobile-Nutzung entsprochen, indem die XELOS-App für iOS freigegeben wurde.


Neben der Namensänderung zu XELOS (ehemals xelos.net), wurde auch das Nutzerinterface einem Lifting unterzogen. Alle Module wurden für eine bessere und einheitliche Nutzerführung überarbeitet, das neue, moderne Design ist außerdem für Mobilgeräte und neue HighDPI-Screens optimiert. Schnellere Einrichtung des Systems dank XELOS VM Bereits für die ersten Schritte mit XELOS hat blueend einige Erleichterungen geschaffen. So ist es in Version 6.0 ab sofort möglich, das System schneller einzurichten und anschließend zu verwalten. Ebenso wird eine fertige XELOS VM bereitgestellt, die wiederum für ein schnelles Deployment sowie Administrieren der unternehmenseigenen Anwendung sorgt. Darüber hinaus arbeitet XELOS 6.0 mit einer verbesserten Performance, die unter anderem auf die Optimierung zahlreicher Systembestandteile zurückgeht.

Mehr auf www.xelos.net erfahren